archive Zurück zum Archiv
archive

Neue Verwaltungsrätin Anna Schindler

Anna Schindler tritt als neue Abgeordnete der städtischen Vertretung ihr Amt im Verwaltungsrat der AG Hallenstadion per 01.09.22 an. Sie folgt auf Urs Schmidig, welcher 12 Jahre als Delegierter im Unternehmen tätig war.

Der Verwaltungsrat des Hallenstadions verabschiedet sich nach 12 Jahren von Urs Schmidig. Er ist Direktor des Sportamts und hat das Unternehmen mit seinem grossen, politischen Know-how und seinem wertvollen Netzwerk kompetent unterstützt.

Als neue Verwaltungsrätin und Delegierte der Stadt Zürich wurde Anna Schindler vom Stadtrat als Nachfolgerin gewählt. Sie belegt somit den zweiten städtischen Sitz neben Stadtrat André Odermatt, der bereits seit 2018 Mitglied des Verwaltungsrats der AG Hallenstadion ist. Die Bezeichnung von städtischen Vertretungen in öffentlichen Institutionen fällt in die Zuständigkeit des Stadtrats. Gemäss der Verordnung beträgt die Amtsdauer der vom Stadtrat Abgeordneten vier Jahre und beginnt am 01. September nach der jeweiligen Erneuerungswahl des Stadtrats. Die städtischen Vertretungen wurden per 01. September für die Amtsdauer 2022 – 2026 neu bestellt.

Anna Schindler ist seit November 2011 Direktorin der Stadtentwicklung Zürich und hat an der Universität Bern Geografie mit Spezialisierung in Stadtentwicklungsfragen studiert. Neben Tätigkeiten als Kultur- und Architekturjournalistin war sie in verschiedenen Leitungs- und Führungsfunktionen an zwei Fachhochschulen und an der Universität Zürich tätig und war von 2005 bis 2012 Dozentin am Institut für angewandte Medienwissenschaften und am Zentrum für Kulturmanagement der Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften ZHAW. Anna Schindler ist heute zudem auch im Verwaltungsrat der Greater Zurich Area, im Tourismusrat von Schweiz Tourismus und im Vorstand von Zürich Tourismus.

Anna Schindler lebt mit ihrem Mann und ihren drei Söhnen in Zürich. Sie ist parteilos.

Medienmitteilung Neue Verwaltungsrätin Anna Schindler

Teilen: archive archive archive
icon

Gastronomie

Frontline

Das Restaurant Frontline befindet sich auf der Ebene +1 des Conference Centers und ist mit bis zu 400 Sitzplätzen das grösste bediente Restaurant des Kantons Zürich. Vom A la Carte bis hin zum exklusiven Gala-Dinner an runden Tischen, hier ist alles möglich.

Reservieren

Sie beispielsweise einen der begehrten 2er Tische auf dem Balkon und geniessen Sie den Blick ins belebte Foyer. Starten Sie den Abend in ungezwungener Atmosphäre und geniessen Sie ein leckeres und frisch zubereitetes Gericht, abgestimmt auf den jeweiligen Anlass.

Topline

Das Restaurant Topline befindet sich auf der Ebene +2 des Conference Centers und ist exklusiv für unsere Logenmieter reserviert. Die ideale Umgebung, um vor dem Anlass ein erlesenes Gourmet-Menu zu geniessen.

Auf Anfrage steht das Restaurant Topline zudem für Bankette ausserhalb von Veranstaltungen zur Verfügung.

Restaurant Sound & Restaurant Vision

Die Themenrestaurants Sound und Vision auf der Ebene +1 im Westen und Osten der Arena bieten Platz für je 100 Gäste. In diesen Restaurants geniessen Sie beispielsweise ein Event Dinner in einer ruhigeren Atmosphäre.

Restaurant Backstage

Das Restaurant Backstage befindet sich hinter der Nordtribüne und ist bei Konzerten und Shows Treffpunkt der Künstler und Hauptakteure.

Akzeptierte Zahlungsmittel in den Restaurants:

Bargeld: CHF & Euro-Noten
Cashfree: icon icon icon icon icon

Galerie

Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer, um Ihre Website-Erfahrung zu verbessern und Ihnen personalisiertere Dienste bereitzustellen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bleiben Sie up-to-date mit unserem Newsletter. Wählen Sie Ihre Interessen, dass Sie nur die für Sie wichtigen Infos erhalten.

Anmelden