archive Zurück zum Archiv
archive

Medienmitteilung StarLounge

Den Sternen und den Stars ganz nah: Hallenstadion eröffnet exklusive StarLounge

Konzerte, Sport, Show und Spektakel: Dafür ist das Zürcher Hallenstadion bekannt. Die Eventstätte ist die erfolgreichste Arena der Schweiz und auch im weltweiten Vergleich ganz vorne mit dabei. Ab diesem Herbst bietet das Hallenstadion mit der neu eröffneten StarLounge ein noch exklusiveres Eventerlebnis.

Das Hallenstadion ist seit über 70 Jahren die Top-Adresse für spannende Sportanlässe, internationale Musikstars und renommierte Shows. Mit durchschnittlich einer Million Besucher pro Jahr und über 120 nationalen und internationalen Top-Anlässen liegt das Zürcher Hallenstadion in seiner Kategorie weltweit auf Platz Nummer 1 der besten Event-Hallen.

Mit der StarLounge eröffnet das Hallenstadion einen neuen, exklusiven Hospitality-Bereich: Dafür wurden fünf bestehende Logen zu einer stilvoll eingerichteten Lounge umgebaut. Die StarLounge bietet Platz für bis zu 60 Personen und besteht aus einer Club-Bar, einem Lounge Bereich und einem Dining Room. „Die StarLounge ist ein neues, innovatives Konzept. Sie bietet ein einzigartiges VIP-Erlebnis, welches in dieser Form in keiner anderen Arena in der Schweiz existiert“, erklärt Felix Frei, CEO des Hallenstadions.

Das Herzstück der neuen StarLounge ist der gleichnamige Club. Für eine Jahresgebühr von 12‘000 Franken kommen 60 Club-Mitglieder bei diversen Anlässen in den Genuss eines unvergesslichen Pakets: Mit einem reservierten Parkplatz und ohne Anstehen gelangen die Mitglieder über einen separaten Eingang und Lift zur StarLounge. Passend zum Namen erwartet sie dort unter einem „Sternenhimmel“ ein hochwertiges Buffet aus Köstlichkeiten von unserem Gastro-Team. Dazu gibt‘s prickelnden Champagner, elegante Longdrinks sowie erlesene Rot- und Weissweine à discretion. Der eindrückliche Blick vom Logenbalkon auf die tobende Menge und Bühne ist dabei das Tüpfchen auf dem i und rundet das exklusive VIP-Erlebnis ab.

Mit maximal 60 Mitgliedschaften ist der StarLounge Club bewusst sehr exklusiv gehalten, erklärt Felix Frei: „Der StarLounge Club richtet sich an Gäste mit hohen Ansprüchen an Events, Komfort und Gastronomie, welche private Interessen mit geschäftlichen Anliegen verbinden möchten“. So sei die StarLounge ein idealer Ort, um vor, während und nach der Show neue Leute kennenzulernen und gemeinsam mit Kunden und Partnern einen unvergesslichen Abend zu erleben.

 

Heiss und feurig:

Was würde besser passen als Startschuss für den neuen StarLounge Club als das Konzert der Rocklegenden aus Kalifornien am 6. Oktober? Dem VIP-Anlass zum Auftakt werden weitere StarLounge Club-Events folgen: Konzerte von Zucchero, Elton John und Status Quo, sowie das beliebte Art on Ice können künftig von der StarLounge aus genossen werden. Insgesamt profitieren Club-Mitglieder jährlich von 20 Eintritten an Top-Events mit nationalen und internationalen Stars.

Das Angebot richtet sich zudem an weitere Zielgruppen ausserhalb der Club-Mitgliedschaft: Die Lounge kann von Firmen für einzelne Anlässe oder Produktpräsentationen, auch exklusiv, während oder ausserhalb des Eventbetriebs gemietet werden. Und Privatpersonen, die sich für einmal ein VIP-Erlebnis wünschen, können für ausgewählte Events Einzeleintritte ergattern.

 

Über die StarLounge:

Die StarLounge ist der neue und exklusive Hospitality-Bereich im Hallenstadion. Die stilvoll eingerichtete Lounge bietet Platz für bis zu 60 Personen und ist der ideale Rahmen für einen besonderen Besuch in der renommiertesten Event-Location der Schweiz. Das faszinierende Ambiente, kulinarische Köstlichkeiten und anregende Gespräche in ungezwungener Atmosphäre kreieren ein unvergessliches Erlebnis.

 

Über den StarLounge Club:

Mit privilegiertem Zutritt zum StarLounge Club kommen die Mitglieder in den Genuss von 20 Top-Events im Hallenstadion. Zudem bietet der Club eine exklusive Networking-Plattform für den wertvollen Austausch unter Club Mitgliedern. Die StarLounge Club Mitgliedschaft kostet 12‘000 Franken pro Jahr. Mehr Informationen auf starlounge.hallenstadion.ch.

 

Zahlen und Fakten Hallenstadion:

1 StarLounge mit 60 Plätzen
15 VIP-Logen für Dauermieter
128 Events pro Jahr
13‘000 Besucher pro Anlass (maximale Kapazität)
ca. 1 Million Besucher pro Jahr

Teilen: archive archive archive
icon

Gastronomie

Frontline

Das Restaurant Frontline befindet sich auf der Ebene +1 des Conference Centers und ist mit bis zu 400 Sitzplätzen das grösste bediente Restaurant des Kantons Zürich. Vom A la Carte bis hin zum exklusiven Gala-Dinner an runden Tischen, hier ist alles möglich.

Reservieren

Sie beispielsweise einen der begehrten 2er Tische auf dem Balkon und geniessen Sie den Blick ins belebte Foyer. Starten Sie den Abend in ungezwungener Atmosphäre und geniessen Sie ein leckeres und frisch zubereitetes Gericht, abgestimmt auf den jeweiligen Anlass.

Topline

Das Restaurant Topline befindet sich auf der Ebene +2 des Conference Centers und ist exklusiv für unsere Logenmieter reserviert. Die ideale Umgebung, um vor dem Anlass ein erlesenes Gourmet-Menu zu geniessen.

Auf Anfrage steht das Restaurant Topline zudem für Bankette ausserhalb von Veranstaltungen zur Verfügung.

Restaurant Sound & Restaurant Vision

Die Themenrestaurants Sound und Vision auf der Ebene +1 im Westen und Osten der Arena bieten Platz für je 100 Gäste. In diesen Restaurants geniessen Sie beispielsweise ein Event Dinner in einer ruhigeren Atmosphäre.

Restaurant Backstage

Das Restaurant Backstage befindet sich hinter der Nordtribüne und ist bei Konzerten und Shows Treffpunkt der Künstler und Hauptakteure.

Akzeptierte Zahlungsmittel in den Restaurants:

Bargeld: CHF & Euro-Noten
Cashfree: icon icon icon icon icon

Galerie

Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer, um Ihre Website-Erfahrung zu verbessern und Ihnen personalisiertere Dienste bereitzustellen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bleiben Sie up-to-date mit unserem Newsletter. Wählen Sie Ihre Interessen, dass Sie nur die für Sie wichtigen Infos erhalten.

Anmelden