MENÜ

Grösste Zürcher Eventhalle im Höhenflug: Hallenstadion gleich zweimal ausgezeichnet

15.02.2017

Erneut gewinnt das Zürcher Hallenstadion in seiner Kategorie die Auszeichnung als beste Event-Stätte der Welt. Und internationale Sport-Fans rühmen Zürich dank der legendären Halle als zweitbeste Eishockey-Stadt Europas.

Das Hallenstadion beweist damit: Es ist und bleibt die Top-Adresse für Spektakel aus der Welt des Sports und des Showbusiness.

Mit durchschnittlich einer Million Besucher pro Jahr und über 120 nationalen und internationalen Top-Anlässen ist das Hallenstadion weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Und so belegt die Zürcher Top-Location zum dritten Mal in Folge den ersten Platz im weltweiten Arena-Ranking des US-amerikanischen Fachmagazins «Venues Today». Das Magazin zeichnet jährlich die besten Event-Stätten im Bereich des internationalen Tournee- und Showbusiness aus. In seiner Kategorie (Kapazität von 10‘001 bis 15‘000 Zuschauer) gewinnt das Hallenstadion somit die Auszeichnung noch vor dem Barclaycard Center Madrid und dem Mandalay Bay Events Center im schillernden Las Vegas. 

Hallenstadion macht Zürich attraktiv für Eishockey-Fans

Auch bei Sportanlässen ist das Hallenstadion im europäischen Vergleich ganz vorne mit dabei: Kanadas grösste Reise-Plattform Flight Network platzierte Zürich und somit das Heimstadion des ZSC kürzlich auf Platz Zwei ihres Rankings «The Top 42 Hockey Towns in Europe». Die Plattform begründet den zweiten Platz mit den folgenden Worten: «Das Heimstadion der ZSC Lions hat bereits viele historische Live-Events ausgerichtet und ist ein architektonisches Wahrzeichen Zürichs». Und apropos historisch: Die «Löwen» spielen bereits seit 1950 in der geschichtsträchtigen Halle und die Eisqualität wurde in den letzten Jahren von Experten mehrfach als eine der besten der Schweiz deklariert.

Einzigartiges Konzept mit Erfolg

Das Hallenstadion ist nicht nur seit über 70 Jahren die Top-Adresse für unzählige Sportanlässe und renommierte Shows – seit rund einem halben Jahr bietet es auch ein ganz einzigartiges VIP-Erlebnis. Mit der Eröffnung der StarLounge im September 2016 wagte die Arena ein neues, innovatives Konzept, welches in dieser Form in keinem anderen Stadion in der Schweiz existiert. Der exklusive StarLounge Club ermöglichst bei jährlich 20 Top-Anlässen ein unvergessliches VIP-Paket: Reservierte Parkplätze, ein separater Eingang und ein hochwertiges Buffet erwarten die Gäste im neuen Logenbereich – direkt unter den Sternen.

«Der exklusive StarLounge Club richtet sich an Gäste mit hohen Ansprüchen an Events, Komfort und Gastronomie, welche private Interessen und geschäftliche Anliegen verbinden und sich vor, während und nach der Show mit neuen Leuten, Partnern oder Kunden vernetzen möchten», erklärt Felix Frei, Direktor des Hallenstadions.

Die Lounge kann von Firmen für einzelne Anlässe, aber auch exklusiv während oder ausserhalb des Eventbetriebs gemietet werden. Und Privatpersonen, die sich für einmal ein VIP-Erlebnis wünschen, können für ausgewählte Events Einzeleintritte in der StarLounge ergattern.