MENÜ

Schutzmassnahmen im Hallenstadion

04.08.2021

Wir freuen uns sehr, dass es schon bald wieder losgeht im Hallenstadion. Damit alles reibungslos und mit möglichst wenig Wartezeit über die Bühne gehen kann, bitten wir um Ihre Mithilfe. Wie können Sie sich richtig auf den Besuch im Hallenstadion vorbereiten?

Wir haben für Sie die wichtigsten Punkte in diesem Beitrag zusammengefasst um sowohl Besucher, Künstler wie auch Mitarbeitende vor möglichen Infektionen von Covid-19 zu schützen.

Für den Einlass gilt:
ab 16 Jahre: Gültiges Einlassticket + Amtlicher Ausweis + gültiges COVID-Zertifikat des Bundes
unter 16 Jahre: Gültiges Einlassticket + Amtlicher Ausweis

Für den Stadionbesuch ist für alle Personen ab 16 Jahren ein gültiges COVID-Zertifikat des Bundes mit QR-Code erforderlich. Auf der Seite des BAG erfahren Sie, wie Sie zu Ihrem Zertifikat kommen. Das Herzstück des Covid-Zertifikats ist der QR-Code.

Achtung: Ein negatives Testergebnis eines Antigen-Schnelltests, oder auch PCR-Test alleine oder der Impfausweis gelten nicht als COVID-Zertifikat des Bundes. Nicht jede Apotheke oder jeder Arzt ist in der Lage ein COVID-Zertifikat auszustellen. Informieren Sie sich im Vorfeld über die Ausstellung des Zertifikats. 

Gemäss aktueller Informationsgrundlage des BAG können grundsätzlich Veranstaltungen ohne Maskenpflicht durchgeführt werden. Im Hallenstadion drin, bestimmt der Veranstalter, ob es weitere Einschränkungen geben wird. Dieser könnte zum Beispiel eine zusätzliche (trotz "GGG") Maskenpflicht verlangen. Die Information würde zu gegebener Zeit jeweils auf der Eventseite und via Social Media kommuniziert. Bitte rechnen Sie für den Einlass mehr Zeit ein als gewohnt. Vielen Dank!

Wir stellen ab sofort kein Testcenter für ein Testing vor Ort mehr zur Verfügung. Bitte lassen Sie sich wenn nötig vorgängig testen und bringen Sie das erhaltene COVID-Zertifikat für den Einlass bereits mit.