MENÜ

DANKE FELIX und BYE BYE

16.06.2020

Danke für die letzten 13 Jahre, in welchen du die Hallenstadion-Crew als CEO geführt hast. Ein Abschied voller Wehmut, Aufbruch, Veränderung und Dank.

Nach der virtuellen Generalversammlung der AG Hallenstadion wurde unser nun ehemaliger Direktor in der Arena von allen Mitarbeitern mit einem kleinen Abschiedsfest überrascht.

"Ein Abschied ist immer mit vier Dingen verbunden - Wehmut, Aufbruch, Veränderung und Dank", startete der Verwaltungsratspräsident Balz Hösli seine Dankes - & Abschiedsrede. Durch die 13 Jahre als Direktor des Hallenstadions ist aus dem ursprünglichen Lehrer Felix Frei ein strategischer Leader geworden. Wir denken alle zurück an viele Momente, in denen getanzt, geflucht und gefeiert wurde. Nun ist die Zeit gekommen, Abschied zu nehmen. Jedoch wird Felix wohl immer mit dem Hallenstadion verbunden bleiben.

Auch für das Hallenstadion steht eine herausfordernde Zeit bevor. Zusammen mit dem neuen Direktor Philipp Musshafen, blicken wir der Zukunft optimistisch entgegen und freuen uns auf die "Nach-Corona-Zeit" mit vielen Konzerten.

Auf dem weiteren Weg, wünschen wir dir Felix alles Gute und viele weitere emotionale und spannende Begegnungen.

Danke für die 13 Jahre, für die Loyalität den Mitarbeitern, der Firma und dem Verwaltungsrat gegenüber! 

(Das Abschiedsfest fand aufgrund der aktuellen Situation in kleinem Rahmen und nur mit den Mitarbeitern statt).